Seite auswählen

Gemafreie Musik für Ihr Projekt

Für Agenturen, Freelancer, Unternehmen und Privatpersonen
Jetzt gemafreie Musik finden

Gemafreie Musik für Ihr Projekt

Für Agenturen, Freelancer, Unternehmen und Privatpersonen

 

 

 

 

 

 

 

 

Jetzt gemafreie Musik finden

Feinste Musik, weg von den Massenlibraries

Erwerben Sie nahezu exklusive Musik zu nicht exklusiven Preisen.

Überall einsetzen, von Online Projekten bis zur App, Einsatz im TV ohne Zusatzkosten

Einmal kaufen, unbegrenzt für das Projekt nutzen**

(*in der Lizenz Premium und Komplett)(**in der Lizenz Premium und Komplett und Privat)

Jeder Song wird nur 20 Mal verkauft*- das garantiert Exklusivität

Beste Qualität und einfacher Einkauf!

Z

Die größten Unternehmen, top Agenturen und kreativen Dienstl­eister vertrauen auf Songs & Sound­design von tonevolution

Feinste Musik, weg von den Massen­libraries

Erwerben Sie nahezu exklusive Musik zu nicht exklusiven Preisen.

Überall einsetzen, von Online Projekten bis zur App, TV Einsatz ohne Zusatzkosten

Jeder Song wird nur 20 Mal verkauft*- das garantiert Exklusivität

Beste Qualität und einfacher Einkauf!

Einmal kaufen, unbegrenzt für das Projekt nutzen

Z

Die größten Unternehmen, top Agenturen und kreativen Dienst­leister vertrauen auf Songs & Sound­design von ton­evolution

(*in der Lizenz Premium und Komplett)

Sie sind eine Agentur oder Freelancer?

Sie brauchen zahlreiche
Lizenzen im Jahr?

Profitieren Sie von hohen Partnerrabatten, wenn Sie gleich ein größeres Kontingent an Songs kaufen!

Beliebte Songs

Die meistgekauften Songs des Monats in gekürzter Version:

Projekte ­realisiert für Marken wie...

p

Gemafreie Musik - Was ist das?

Ein Musikurheber, ein Komponist der Musik erschafft, verfügt als Einziger über seine Nutzungsrechte. „Urheberrecht“ ist nicht übertragbar. Er entscheidet also wo und wie seine Musik, die er wie ein Auto oder Fahrrad besitzt, eingesetzt wird. Er ist der Erschaffer eines Klavierstücks, einer Melodie und als geistiger Erzeuger liegen alle Nutzungsrechte, also die Entscheidung über die Verwendung eines Musikwerks bei Ihm. Die Gema wahrt und vertritt die Nutzungsrechts an musikalischen Werken von all Ihren Mitgliedern.

In langer Form heißt die GEMA, Gesellschaft für musikalische Aufführungs- und mechanische Vervielfältigungsrechte, fungiert dabei als Verwerter der Nutzungsrechte und hat den Status eines wirtschaftlichen Vereins. Wird nun die Musik eines Gemamitglieds öffentlich aufgeführt oder mechanisch vervielfältigt (z.B. in einer App, Software oder auf CD) besteht bei gemapflichtiger Musik eine Abgabepflicht und es entstehen Gebühren. Diese Gebühren zieht die GEMA ein und erstattet den Großteil, bis auf einen Verwaltungsanteil dem Urheber der Musik. „gema-freie Musik“ bezeichnet Musik, bei der der Urheber keinen Nutzungsvertrag mit der GEMA geschlossen hat. Kauft eine Nutzer eine „Lizenz“, also das Recht der Nutzung der Musik in einer bestimmten Form, fallen so keinerlei Kosten oder oftmals befürchtete Folgekosten an. Die Musiknutzung wird vom Urheber eingeräumt und es sind keine weiteren Zahlungen an die GEMA oder andere Europäische Verwertungsgesellschaften, wie AKM (die österreichische Verwertungsgesellschaft) und die SUISA (die Schweizer Verwertungsgesellschaft) fällig.

p

Wie kann gemafreie Musik eingesetzt werden?

Gema-freie Musik, also bei der ein Musikurheber die Rechte selbst verwaltet, kann beliebig in Projekten eingesetzt werden. Unternehmen, vom kleinen mittelständischen Handwerksbetrieb zum Großkonzern suchen nach einfachen Wegen, gemafreie Musik kostengünstig in Projekten einzusetzen. Egal ob es die Telefonwarteschleifenmusik ist, oder Hintergrundmusik für einen Image- oder Produktfilm.

Imagefilme:

Hier soll ein Unternehmen oder eine Dienstleistung vorgestellt werden. Durch hochwertige Musik und ggf. einen Profi-sprecher kann so auch mit einem kleineren Budget ein ansprechender Film produziert werden, der dann auch in den sozialen Medien und auf  Videoplattformen wie Youtube und Vimeo eingesetzt werden kann.

Produktfilm:

Hier steht ein Podukt, wie z.B. eine Küchenmaschine im Fokus. Reicht hier Hintergrundmusik aus, ist der Gang zu einem gemafreien Musikarchiv / Musikkatalog meist der richtige Weg. Manchmal wird aber auch für größeres Budget exklusive Musik auf den Schnitt eines Films produziert.

Webspot / Werbespot

Auch für einen Webspot ist Produktionsmusik oft die richtige Wahl. gerade wenn der Spot nicht im TV, also im fernsehen ausgestrahlt wird, reicht meist Produktionsmusik aus, da ein Voice-Over Sprecher noch zusätzlich eingesetzt wird.

Telefonwarteschleife

Auch am Telefon, während der Anrufer wartenmuss, sollten man nicht die standardmäßige Musik des Telefonherstellers einsetzen. Meist in schlechter Audioqualität kein Genuß, gerade wenn man einige Minuten warten muss.

Apps / Games

Klassische Kompositionen, oder auch Spannungsmusik für den Hintergrund. Je nach Einsatzzweck macht Musik im Gamesbereich für Game-Apps oder auch andere Spielszenarien Sinn. Der Spieler, Nutzer wird in die Anwendung gezogen und hat so einen höhere Spielgenuß.

Sicherer Einkauf über SSL
Bezahlung über Kreditkarte oder Paypal
Instant Download nach dem Kauf